Chat with us

Schokoladenschmelzer

Schokolade ist ein Zauberwort. Am liebsten würden wir zu allem Schokolade verwenden. Mit dem elektrischen Schokoladenschmelzer von Maxima haben Sie immer genügend geschmolzene Schokolade zur Verfügung. Mit den herausnehmbaren GN-Behältern kann dieses Wasserbad auch für Saucen verwendet werden.

Mehr erfahren
Keine Produkte gefunden...

Wofür verwendet man einen Schokoladenschmelzer / Soßenwärmer?

Es gibt unendlich viele Lebensmittel, auf die man Schokolade auftragen kann. Um Schokolade zu verarbeiten, müssen Sie diese natürlich zuerst schmelzen. Und dank eines Schokoladenschmelzers können Sie auch größere Mengen Schokolade problemlos schmelzen. Sie können das Gerät auch als Saucenwärmer verwenden. Oder für beides gleichzeitig, denn das Gerät ist nach Gastronorm-Abmessungen gefertigt. Sie können also mehrere GN-Behälter darin aufbewahren. Die Schokoladenschmelzer / Saucenwärmer gibt es beispielsweise im Format von 2 x 1/3GN bis beispielsweise 6 x 1/6 GN, wenn Sie mehrere kleine Portionen gleichzeitig erhitzen möchten.

Maxima hat auch einen praktischen Saucenwärmer / Schokoladenwärmer, in dem Sie die Sauce oder Schokolade in Flaschen erhitzen können. Mit den mitgelieferten Flaschen können Sie beispielsweise Schokolade auf Crêpes, Waffeln und Desserts ganz einfach dosieren. Sie können auch einen Spender verwenden, anstatt mit Flaschen zu arbeiten. Dieser beheizte Saucenspender ist in verschiedenen Kapazitäten erhältlich, sodass Sie mehrere Saucen (oder Schokolade) warm halten und in der gewünschten Menge auf Ihr Gericht pumpen können.

Wie funktioniert ein Schokoladenschmelzer?

Der Schokoladenschmelzer/Soßenwärmer funktioniert wie ein Wasserbad. Sie beginnen damit, den Wasserbehälter zu füllen und stellen dann die GN-Behälter wieder auf. Sie schalten das Gerät ein und stellen die gewünschte Temperatur ein. Dann müssen Sie nur noch warten, bis die Temperaturkontrollleuchte Ihnen anzeigt, dass die richtige Temperatur erreicht ist. Ihre Sauce oder Schokolade kann nun verarbeitet oder serviert werden. Das Gerät sorgt ordentlich für eine konstante Temperatur. Dies ist wichtig, um ein Anbrennen der Schokolade oder Soße zu verhindern und die richtige Temperatur zu halten. Und ist der Inhalt noch etwas zu heiß oder zu kalt? Anschließend können Sie die Temperatur über das einfach zu bedienende Display anpassen. Am Gerät befinden sich ein Wasserablass und ein Dampfablasshahn. So kommen Sie nicht mit heißem Wasser oder Dampf in Berührung.

Möchten Sie, dass die Schokolade bei der Verarbeitung der Schokolade in Ihrem Gericht wieder fest und glänzend wird? Dann ist die richtige Kühltemperatur wichtig. Dieses „Tempern“ oder „Vorkristallisieren“ sorgt dafür, dass sich Kristalle bilden, die der Schokolade ihre Festigkeit verleihen. Wenn Sie oft mit den gleichen Produkten und Mengen arbeiten, können Sie am digitalen Thermostat ablesen, welche Temperatur optimal ist, um Ihre Schokolade warm zu halten und auf welche Temperatur Sie sie abkühlen möchten.

Wie reinigt man einen Schokoladenschmelzer?

Ein wichtiger Teil der Benutzerfreundlichkeit ist die einfache Reinigung eines Geräts. Dank der Materialwahl und der glatten Oberfläche ist die Reinigung sehr einfach. Die Reste der Sauce oder Schokoladensauce können im GN-Backen belassen werden. Die Reinigung ist am einfachsten, wenn Sie diese Reste nicht vollständig abkühlen lassen. Die Soße oder Schokolade ist im warmen Zustand noch flüssig und kann durch Herausnehmen der GN-Behälter ausgegossen werden. Sie können diese Behälter waschen oder in die Spülmaschine geben. Das Gerät selbst ist nur mit Wasser gefüllt, sodass Sie nicht viel reinigen müssen. Mit dem praktischen Wasserablauf lassen Sie das Wasser ablaufen. Denken Sie daran, dass Sie das Wasser zuerst abkühlen lassen müssen. Das Gehäuse ist mit glattem Edelstahl veredelt. Das heißt, Sie müssen nur mit einem feuchten Tuch und eventuell etwas Spülmittel nachwischen.