Vakuum-Verpackungsmaschine

Selbstverständlich können Sie Lebensmittel in einem Gefrierbeutel oder in Aluminiumfolie frisch bewahren, aber mit einer Vakuumverpackungsmaschine umhüllen Sie Ihre Lebensmittel wie die Profis. Mit dem Catering Vakuumierer von Maxima halten Sie Ihre Gerichte und Lebensmittel länger frisch und sparen auch noch Platz in Ihrem Kühlschrank oder Gefrierschrank. Maxima bietet eine große Auswahl an professionellen Vakuumierern, von Tischmodellen, die von Hand bedient werden können, bis zu industriellen Vakuumverpackungsmaschinen für eine hohe Produktionskapazität.

Mehr erfahren

Wofür können Sie eine Maxima Vakuumverpackungsmaschine verwenden?

Mit einem Vakuumierer werden verderbliche Produkte verpackt, wobei die Maschine der Verpackung die Luft entzieht. Da weniger Sauerstoff vorhanden ist, ist das umhüllte Produkt länger haltbar. Die Haltbarkeit verlängert sich manchmal sogar bis zu fünfmal im Vergleich zu alternativen Verpackungen. Für ein optimales Ergebnis stellen Sie sicher, dass die Produkte, die Sie verpacken möchten, frisch sind. Neben einer längeren Haltbarkeit schafft das Verpacken von Lebensmitteln auf diese Weise auch mehr Platz in Ihrem Kühl- oder Gefrierschrank. Darüber hinaus helfen Ihnen die durchsichtigen Vakuumbeutel, schnell das richtige Lebensmittel zu finden.

Der Vakuumierer kann auch zum Sous-Vide-Kochen verwendet werden. Bevor Sie die Produkte zubereiten, werden sie zuerst vakuumverpackt und anschließend in der Vakuumverpackung gekocht. Somit bleiben die Vitamine und der Geschmack im Produkt maximal erhalten.

Welche Art von Lebensmitteln kann ich mit einer Vakuumverpackungsmaschine aufbewahren?

Ein Vakuumierer kann zur Konservierung von verschiedenen Arten von Lebensmitteln verwendet werden. So können Sie beispielsweise Fleisch oder Fisch leicht in portionierten Mengen bewahren. Auch Käse- und Gemüse eignen sich ideal für Vakuumverpackungen. Arbeiten Sie mit flüssigen Lebensmitteln wie Suppen und Saucen? Auch diese können länger konserviert werden, wenn Sie sie mit einem professionellen Vakuumierer verpacken. Möchten Sie Gemüse, Pilze, Knoblauchzehen oder andere Gewürze konservieren? Bevor Sie diese Produkte luftdicht versiegeln, sollten Sie sie zuerst blanchieren. Dadurch deaktivieren Sie alle Enzyme in der Nahrung und bewahren sie vor dem Verderb.

Wie benutzt man eine Gastronomie-Vakuumverpackungsmaschine?

Zunächst wählen Sie einen Vakuumbeutel mit den richtigen Abmessungen für das Gerät und die Lebensmittel, die Sie verpacken möchten. Füllen Sie den Beutel mit dem Lebensmittel und stellen Sie die Vakuumzeit und -temperatur an der Vakuumiermaschine ein. Anschließend legen Sie den Beutel in das Fach. Überprüfen Sie, ob der Vakuumbeutel mit der Öffnung auf der Dichtungsstange der Vakuumkammer aufliegt. Sorgen Sie dafür, dass zwischen der Öffnung des Beutels und dem Inhalt etwa fünf Zentimeter verbleiben, denn so gelingt die bestmögliche Versiegelung. Sobald der Prozess beginnt, bei dem der Packung mit den Lebensmitteln die Luft entzogen wird, können Sie den Deckel loslassen. Der Lebensmittelbeutel ist jetzt vakuumverpackt und wird aufgrund des Erhitzens automatisch luftdicht verschlossen. Wenn Sie einen Piepton hören, nehmen Sie den Beutel aus der Maschine und überprüfen Sie, ob er gut verschlossen ist. Ob der Beutel gründlich versiegelt ist, erkennen Sie an den Rändern: Diese sehen im Idealfall gleichmäßig und transparent aus.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Vakuumverpackungsmaschine achten?

Maxima verfügt über ein umfangreiches Sortiment an Verpackungsmaschinen. Die kleineren Vakuumiergeräte eignen sich, wenn Sie nur ab und zu etwas luftdicht versiegeln möchten. Sowohl die kleinen Tischmodelle als auch die großen bodengebundenen Maschinen erledigen alle Arbeiten automatisch und Sie brauchen dazu nur das Ventil zu schließen. Beim Kauf einer Gastroomie-Vakuumverpackungsmaschine von Maxima sollten Sie abwägen, wie oft die Maschine bei Ihnen im Einsatz sein wird. Sehen Sie sich auch die Kapazität der Vakuumkammer und der Vakuumpumpe an. Diese bestimmen nämlich die Größe der Lebensmittel, die Sie damit verpacken können. Haben Sie reichlich Platz in der Küche? Dann können Sie sich ohne Bedenken für eine Vakuumiermaschine mit großer Vakuumkammer entscheiden. Wenn der Platz jedoch begrenzt ist, ist ein handliches Tischmodell wahrscheinlich die bessere Lösung. Wenn Sie das Gerät an mehreren Stellen in Ihrer Küche einsetzen wollen, erwerben Sie am besten einen mobilen Vakuumverpacker.

Wie warten und reinigen Sie eine professionelle Vakuumverpackungsmaschine?

Regelmäßige Wartung trägt zu einer längeren Haltbarkeit Ihrer Maschine bei. Wechseln Sie das Öl Ihrer Verpackungsmaschine mindestens zweimal im Jahr, sehen Sie sich dabei auch den Zustand des Sicherungsrings in der Vakuumpumpe an und überprüfen Sie regelmäßig den Dichtungsstreifen. Reinigen Sie die Vakuumverpackungsmaschinen mit einem feuchten Tuch und einem milden Reinigungsmittel.

]