Stabmixer

Bei der Küchenausstattung von Maxima finden Sie ein großes Sortiment an vielseitigen Mixstäben, die Ihnen dabei helfen, cremige Soßen, Suppen und Desserts zuzubereiten. Sie wählen zwischen verschiedenen Längen und Motoren aus, sodass Sie garantiert den passenden Stabmixer für Ihre Küche finden.

Mehr erfahren

Was ist ein Stabmixer?

In einer Küche müssen Zutaten oft gemixt, püriert oder zermahlen werden. Ein Stabmixer ist das ideale Gerät dafür. Diese Mixer besitzen einen langen Stab mit scharfen Klingen am Ende. Wenn Sie den Apparat einschalten, bewegen sich die Klingen mit hoher Geschwindigkeit und zermahlen die Zutaten in jedem Gericht, das Sie zubereiten. Der Vorteil eines Stabmixers liegt in seiner Form. Dank der Länge des Stabes können Sie den Mixer auch in großen Töpfen benutzen. Sie erreichen dort die Zutaten ganz unten, was ihn zu einem hervorragenden Kochgerät macht.

Was können Sie mit einem Stabmixer zubereiten?

Weil ein Stabmixer Zutaten in sehr kleine Stücke schneidet oder sogar fein zermahlt, ist er ein ideales Utensil, wenn Sie Suppen oder Soßen zubereiten. Gemüse, Fleisch, Kartoffeln und Reis sind kein Problem für den Apparat. Sie erschaffen damit eine geschmeidige und gleichmäßige Konsistenz, die perfekt für Suppen ist. Mit einem Stabmixer richten Sie außerdem ganz einfach Smoothies, Kartoffelpüree oder eine cremige Pastasoße an. Mit seinen schnellen Klingen können Sie sogar Sahne und Eier in kürzester Zeit schaumig schlagen. Entsprechend ist der Stabmixer ein sehr nützliches und unverzichtbares Gerät für viele verschiedene Arten der Speisenzubereitung.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie einen Stabmixer kaufen?

Wenn Sie sich einen Stabmixer aussuchen, ist die Größe des Motors ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl. Jeder Motor besitzt eine bestimmte Leistung und Wattzahl, weshalb ein Modell für bestimmte Aufgaben besser geeignet ist als ein anderes. Bereiten Sie nur leichte Gerichte zu, beispielsweise Suppen, dann reicht wahrscheinlich ein Motor mit 200 Watt aus. Für hartes Gemüse und Fleisch empfiehlt sich ein Motor mit 500 Watt. Fragen Sie sich auch, wie viele Wahloptionen Sie hinsichtlich der Geschwindigkeit des Mixers haben wollen. Manche Gerichte sind mit hoher Geschwindigkeit zu pürieren, für andere ist ein langsameres Mixen besser. Die Geschwindigkeit des Mixers wird in Umdrehungen pro Minute angegeben. Wählen Sie am besten ein Modell, dessen Funktion für die Gerichte, die Sie damit zubereiten werden, optimal ist.

Was für Arten von Stabmixern gibt es?

Sie haben nicht nur bezüglich der Geschwindigkeit und der Wattzahl eine große Auswahl. Es gibt auch Unterschiede hinsichtlich der Länge der Geräte, die von zwanzig bis hin zu fünfzig Zentimetern reichen. Stabmixer mit sehr langen Stäben sind perfekt, wenn Sie große Mengen von Essen zubereiten. Die längeren Geräte erreichen auch den Boden des tiefsten Topfes, was bedeutet, dass Sie für die Zubereitung eines Gerichts weniger Utensilien brauchen. Die Länge eines Stabmixers bestimmt zudem, wie viel Essen Sie pürieren können. Ein Stab von um die zwanzig Zentimeter eignet sich ideal für Töpfe und Pfannen mit einer Kapazität von bis zu zehn Litern. Besonders lange Stabmixer, ab fünfzig Zentimetern, sind das Richtige für Töpfe, die mehr als achtzig Liter fassen.

Wie reinige ich einen Stabmixer?

Einer der großen Vorteile eines Stabmixers ist seine einfache Reinigung. Sie können den Stab vom übrigen Gerät lösen, sodass Sie nicht das Risiko eingehen, den Motor nass zu machen. Spülen Sie die einzelnen Teile des Stabmixers sorgfältig und waschen Sie sie per Hand. Dies ist nur mit qualitativ hochwertigen Mixern aus rostfreiem Stahl möglich. Um hartnäckige Essensreste zwischen den Klingen zu entfernen, weichen Sie den Mixer in warmem Wasser mit etwas Spülmittel ein. Nach einer Stunde waschen Sie die Reste mithilfe einer Bürste ab. Es ist wichtig, dass Sie den Stabmixer nach jedem Gebrauch säubern.