Bake-Off Ofen 60x40

Unsere Auswahl umfasst verschiedene Typen von Öfen, die es Ihnen erlauben, eine Vielzahl an Backzubehör zu nutzen und unterschiedliche Köstlichkeiten zuzubereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einem Heißluftofen sind, sind Maxima Bake-Off Öfen eine gute Wahl. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihren Bake-Off Ofen im Showroom von Maxima Kitchen Equipment zu kaufen.

Mehr erfahren

Für welche Produkte eignen sich Maxima Bake-Off Öfen?

Jeder Ofen hat seine eigene spezielle Nutzung. Sie haben sich dazu entschieden, einen Ofen zu kaufen? Dann sollten Sie genau wissen, wofür Sie ihn verwenden möchten. Was Bake-Off Öfen betrifft, ist deren Verwendungszweck mehr oder weniger klar: Maxima Bake-Off Öfen sind auf die Zubereitung von vorgebackenen Lebensmitteln ausgelegt, die vor dem eigentlichen Konsumieren ein weiteres Mal aufgebacken werden. Sie sind sehr nützlich, um Sandwichs wie Baguette-Brötchen, Kaisersemmel oder Baguettes aufzubacken. Außerdem können Sie mit ihnen vorgebackene Brötchen zubereiten, indem Sie diese kurz auf hoher Temperatur erhitzen. Das sorgt dafür, dass sie außen knusprig und innen warm sind. Auf diese Weise wirken die Brötchen, als würden sie gerade frisch aus dem Ofen kommen.

Welche Gastronomie-Unternehmen profitieren von einem Maxima Bake-off Ofen?

Bake-Off Öfen werden hauptsächlich dazu genutzt, Sandwichs zuzubereiten. Daher ist dieser Ofentyp insbesondere für Lebensmittelbetriebe geeignet, die Backwaren auf ihrer Speisekarte stehen haben. Sie finden sie häufig an Orten wie Bäckereien, die frisches Brot anbieten. Manchmal bezeichnet man sie daher auch als Bäckerei-Öfen. Die Öfen lassen sich jedoch auch in anderen Formen der Gastronomie nutzen, etwa in Kantinen, Sandwich-Bars oder Hotels, die Sandwichs zum Frühstück servieren. Die Öfen eignen sich darüber hinaus perfekt für den Verkauf, wenn nicht vor Ort gebackenes Brot angeboten wird. Das vorgebackene Brot wird im Ofen erneut erhitzt, damit es mit knuspriger Kruste und frischem Geschmack auf den Verkaufstisch kommt. Auf diese Weise lässt sich verpacktes Brot für mehrere Wochen lagern.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Maxima Bake-Off Öfen, Kombi-Dämpfern und Heißluftöfen?

Wenn es um die Funktionalität und die Anwendungsmöglichkeiten geht, gibt es nicht viele Unterschiede zwischen einem Bake-Off Ofen und einem Kombi-Dämpfer. Der wichtigste liegt in der Größe der Kombi-Dämpfer und der Bake-Off Öfen. Maxima Bake-Off Öfen bauen auf dem Bäckerei-Standard auf. Das bedeutet, dass die Öfen mit Blechen ausgestattet sind, die 60 x 40 cm groß sind. Im Allgemeinen besitzen Heißluftöfen verschiedene Maße, beispielsweise 43,5 x 31,5 cm. Darüber hinaus bieten manche Ofenmodelle die Möglichkeit, Lebensmittel zu grillen, sie mit Dampf zu garen oder Sandwichs damit zuzubereiten.

Was zeichnet Maxima Öfen aus?

Die Bäckerei- und Backöfen, die Sie von Maxima Kitchen Equipment kaufen können, verfügen häufig über die gleichen charakteristischen Ausstattungsmerkmale. Sie sind mit einem verstellbaren Thermostat ausgestattet, das Sie auf 50 bis 270 °C einstellen können. Manche Modelle verfügen zudem über einen Timer, der Ihnen die volle und präzise Kontrolle über die Backzeit verleiht. Sie haben so die Möglichkeit, den Backfortschritt und die Ofeneinstellungen mithilfe von digitalen Displays und Leuchtanzeigen genau im Blick zu behalten. Mit diesen Extras gehen Sie sicher, dass Sie jederzeit perfekt zubereitete Backwaren anbieten. Einige weitere Extras, mit denen Maxima Bake-Off Öfen ausgestattet sein können, sind:

  • Eine robuste, rostfreie Edelstahl-Konstruktion
  • Eine rostfreie Innenausstattung aus Edelstahl
  • Innenbeleuchtung
  • Eine effiziente Wärmeverteilung
  • Eine verstellbare Ofentür mit athermischer Verglasung
  • Bleche mit den Maßen 60 x 40 cm

Welche Überlegungen sind vor dem Kauf eines Maxima Bake-Off Ofens wichtig?

Es gibt mehrere Dinge, die Sie bedenken sollten, wenn Sie den Kauf eines Maxima Bake-Off Ofens planen. Bei der Wahl eines Modells ist es wichtig, sowohl den Energieverbrauch als auch die Betriebstemperatur in die Überlegungen einzubeziehen. Die äußeren Maße sind ein weiterer Faktor, den Sie beachten sollten – insbesondere, wenn Ihre Küche etwas kleiner ist oder wenn der Ofen zu Ihren vorhandenen Kochgeräten passen muss. Nicht zuletzt ist es sinnvoll, die Häufigkeit der Ofen-Nutzung zu berücksichtigen. Das gilt vor allem dann, wenn Ihr Fokus nicht hauptsächlich auf Backwaren liegt.