Spültisch

Wenn Sie eine Industriespülmaschine besitzen, dann empfiehlt es sich, sie um einen Spültisch zu ergänzen. Dieser sorgt für ein hygienisches Arbeitsumfeld. Bei Maxima Kitchen Equipment finden Sie den Spültisch, der Ihren Anforderungen genau entspricht.

Mehr erfahren

Was ist ein Spültisch?

In einer professionellen Küche fällt eine Menge schmutziges Geschirr an. Es ist wichtig, dieses so schnell und gründlich wie möglich zu reinigen. In der Zwischenzeit muss die Küche ebenfalls ordentlich und sauber bleiben. Deshalb ist es nützlich, bestimmte Plätze zu haben, an denen Sie das schmutzige Geschirr sammeln können, um es zu spülen und zu waschen. Ein Spültisch ist genau der richtige Ort dafür. Spültische bestehen aus langlebigem Edelstahl und sind daher einfach zu reinigen. Sie bieten genug Platz, um Geschirrkörbe aufzustellen, damit Sie Ihre Küche immer sauber und ordentlich halten können. Dank des robusten Spülbeckens können Sie schmutziges Geschirr leicht vorspülen, bevor Sie es in den Geschirrspüler geben. So ist Ihr Geschirr am Ende so sauber wie möglich.

Was zeichnet einen guten Spültisch aus?

Wenn Sie einen Spültisch für Ihre Küche auswählen, ist es wichtig, dass er aus robusten und langlebigen Materialien besteht. Edelstahl ist eine gute Wahl, da er sehr belastbar ist und viel Gewicht trägt. Weiterhin ist es wichtig, die Hygiene des Spültisches sicherzustellen. Sie möchten, dass Ihr Geschirr so sauber wie möglich ist. Daher ist es gut, ein Modell zu kaufen, das eine leicht zu reinigende Oberfläche besitzt. Darüber hinaus ist ausreichend Stauraum eine wichtige Eigenschaft eines guten Spültischs. Genügend Platz für Geschirrkörbe und Reinigungsmittel sind immer vorteilhaft.

Welche Arten von Spültischen gibt es?

Wenn Sie nach einem neuen Spültisch für Ihre Küche suchen, stehen Ihnen mehrere Varianten zur Auswahl. Zum Beispiel unterscheiden sich Modelle bei Zulauf und Ablauf. Beim Zulauf spülen Sie das schmutzige Geschirr vor und platzieren das saubere Geschirr anschließend auf der Abtropffläche. Je größer der Spültisch ist, desto mehr Arbeitsfläche steht Ihnen zur Verfügung. Berücksichtigen Sie den verfügbaren Platz in Ihrer Küche, damit noch genügend Raum zum Arbeiten vorhanden ist. Damit Sie das richtige Modell für Ihre Küche finden, sind Spültische in Längen von einem bis fast zwei Meter erhältlich. Eine Abtropffläche ist normalerweise kleiner und variiert zwischen einem halben Meter und knapp eineinhalb Metern.

Wie benutzt man einen Spültisch?

Es ist sehr wichtig, einen Spültisch so effizient wie möglich zu planen. Deshalb ist es üblich, Spültische zu haben, die direkt an Ihren Geschirrspüler angeschlossen sind. So können Sie beim Beladen des Geschirrspülers Geschirrkörbe mit schmutzigem Geschirr bestücken, das Sie dann mithilfe des Spültischs vorspülen können. Vergewissern Sie sich, dass die meisten Lebensmittelreste entfernt wurden, bevor Sie den Geschirrspüler starten. Schieben Sie das Geschirr nach dem Vorspülen direkt in den Spüler. Es ist auch nützlich, eine Abtropffläche auf dem Spültisch zu haben. Dort stellen Sie die Körbe mit dem sauberen Geschirr ab, damit Sie den Geschirrspüler sofort wieder benutzen können. Auf diese Weise können Sie Ihr schmutziges Geschirr schnellstmöglich spülen.

Wie reinigt man einen Spültisch?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Küche so hygienisch wie möglich bleibt, ist ein sauberer Spültisch natürlich von entscheidender Bedeutung. Glücklicherweise sind diese Spülvorrichtungen leicht zu reinigen, besonders wenn Sie sich für ein Modell aus Edelstahl entscheiden. Wischen Sie die Oberfläche nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch ab. Dadurch werden alle Lebensmittelrückstände entfernt. Verwenden Sie dann einen speziellen Edelstahlreiniger, um alle Bakterien und Keime abzutöten. Spülen Sie die Abtropffläche danach ab und der Spültisch ist wieder einsatzbereit. Stellen Sie die sauberen Körbe auf das Gestell unter dem Waschbecken, damit Sie sie leicht finden. So ist Ihre Küche immer aufgeräumt, sicher und sauber.