UNSER SHOWROOM IST BIS 25. SEPTEMBER GESCHLOSSEN

Dry Ice Maker / Trockeneisbereiter

Mit einer guten Trockeneismaschine können Sie schnell und sicher Trockeneis produzieren. Trockeneis ist ein sehr vielseitiges Produkt, das beispielsweise beim Verkauf von Lebensmitteln und Getränken eingesetzt wird. Die Trockeneismaschine, in englischer Sprache die dry ice machine, ist bei Maxima Kitchen Equipment sofort lieferbar und eignet sich ideal für den Einsatz in der Gastronomie. Dank der schnellen Bedienung des Gerätes und des günstigen Preises servieren Sie Ihren Gästen spektakuläre Speisen und Getränke.

Mehr erfahren

Wofür wird die Trockeneismaschine verwendet?

In der Gastronomie wird Trockeneis hauptsächlich zum molekularen und kryogenen Kochen verwendet. Die Temperatur dieser Anwendung liegt bei - 80 Grad Celsius und verleiht Gerichten einen spektakulären Effekt, wodurch sie zu kulinarischen Erlebnissen werden. Das Mischen von Trockeneis mit etwas warmem Wasser erzeugt einen Nebel, der mystisch wirkt und für Wow-Faktor sorgt. Sie beeindrucken Ihre Gäste nicht nur mit dem freigesetzten Nebel, auch der Geschmack wird durch die tiefe Temperatur positiv beeinflusst. Der Effekt zeigt sich in einem außergewöhnlichen Erscheinungsbild bei Ihren Gerichten.

Trockeneis bietet jedoch nicht nur fantastische Überraschungseffekte, sondern hält auch Nahrungsmittel kühl. Ideal bei Veranstaltungen ohne Strom oder bei warmen Temperaturen im Freien. Die Getränke bewahren die richtige Temperatur und beim Kochen draußen an der frischen Luft bleiben auch Fisch und Fleisch gut gekühlt. Bäckereien nutzen Trockeneis beispielsweise zum Abkühlen von Teig, Metzger verwenden Trockeneis, um ihren Fleischprodukten schnell extra Kühlung zukommen zu lassen.

Trockeneis, was ist das eigentlich?

Trockeneis wird auch als Kohlendioxidschnee bezeichnet und stellt die feste Form von gekühltem Kohlendioxid (CO₂) dar. Beim Erhitzen schmilzt das „Eis" jedoch nicht zu einer Flüssigkeit, sondern verwandelt sich sofort in ein Gas. Das nennt man auch Sublimation: ein physikalischer Vorgang, bei dem eine Substanz aus ihrer festen Phase sofort in eine Gasphase übergeht.

Was zeichnet eine gute Trockeneismaschine aus?

Da mit einer Temperatur von -80 Grad Celsius gearbeitet wird, steht im Gebrauch einer dry ice machine die Sicherheit an erster Stelle. Eine gute Trockeneismaschine wird immer mit einem Paar solider Schutzhandschuhe geliefert. Wir raten außerdem an, zusätzlich noch eine Schutzbrille anzuschaffen. Auch sollten Sie darauf achten, dass das Gerät stabil montiert werden kann. Das Modell aus dem Sortiment von Maxima Kitchen Equipment verfügt deswegen über vier Gummifüße. Auf diese Weise verhindern Sie, dass sich die Trockeneismaschine während der Herstellung von Trockeneis verschiebt. Für zusätzliche Stabilität kann das Gerät auch mit Schrauben fest montiert werden. Seine kleine Größe und kompaktes Design machen das Gerät ideal für fast jede Gastronomie-Küche.

Aus welchen Materialien ist die Trockeneismaschine zusammengesetzt?

Die Trockeneismaschine von Maxima Kitchen Equipment besteht aus einer robusten Edelstahlkonstruktion und einem Edelstahlschlauch, in dem das Trockeneis hergestellt wird. Die Bedienungsknöpfe sind ebenfalls aus Edelstahl gefertigt und zudem wasserdicht.

Wie funktioniert eine dry ice machine?

Zur Benutzung der Trockeneismaschine benötigen Sie eine Flasche mit flüssigem CO2. Achten Sie darauf, dass Sie hierfür eine Flasche mit Steigrohr verwenden müssen. Schließen Sie vor dem Gebrauch zuerst die Flasche mit dem flüssigen Kohlendioxid an die dry ice machine an. Anschließend können Sie das Netzkabel des Geräts an einer Steckdose anschließen. Berücksichtigen Sie hierbei die nötigen Sicherheitshinweise, bevor Sie mit der Herstellung von Trockeneis beginnen, und lesen Sie sich die Anweisungen sorgfältig durch.

  • Schritt 1: Drehen Sie den Eisschlauch in die Trockeneismaschine. Verwenden Sie hierzu Handschuhe und Schutzbrille.
  • Schritt 2: Schalten Sie die Maschine ein und öffnen Sie die Flasche mit dem flüssigen CO₂.
  • Schritt 3: Drücken Sie kurz auf die blaue Taste an der Maschine. Nach zwei Minuten stellt die Trockeneismaschine einen perfekten Zylinder aus Trockeneis her und danach stoppt das Gerät automatisch.
  • Schritt 4: Verschließen Sie die Flasche mit dem flüssigen Kohlenstoffdioxid und schalten Sie die Maschine aus.
  • Schritt 5: Lösen Sie abschließend den Eisschlauch vom Gerät und entfernen Sie das Trockeneis vom Eisschlauch.

 

Tipp: Legen Sie den Eisschlauch vor Gebrauch in den Gefrierschrank, damit dieser gut gekühlt ist, sobald Sie Trockeneis herstellen möchten. Wischen Sie am besten das Gewinde ab, bevor Sie es an das Gerät anschließen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass der Eisschlauch steckenbleibt.

Berühren Sie die Trockeneismaschine nicht, während sie in Betrieb ist. Auch das Trockeneis sollte unter keinen Umständen sofort berührt oder verwendet werden. Lagern Sie Trockeneis am besten in einer isolierten Thermo- / Styroporbox im Gefrierschrank, in der es einige Stunden haltbar bleibt.

Wie hält man eine Trockeneismaschine sauber?

Dank der Edelstahlteile ist die Trockeneismaschine einfach und schnell hygienisch zu reinigen. Wischen Sie dazu alle Teile mit einem Tuch und etwas warmem Wasser mit Seife ab. Wenn die Maschine einige Zeit nicht benutzt wurde, ist das ein guter Zeitpunkt, um sie vor dem Gebrauch sauber zu machen.

Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Prüfen Sie beim Kauf einer neuen Trockeneismaschine, wo Sie das Gerät in Ihrer Küche aufstellen und wie Sie es stabil verankern werden. Aus Sicherheitsgründen muss sich die dry ice machine an einer Stelle befinden, von der Sie während des Produktionsvorgangs ohne Behinderung zurücktreten können. Informieren Sie sich vorab, welche Art von Kohlendioxid Sie für die Herstellung von Trockeneis benötigen und ob der Anschluss auf den Zylinder der Trockeneismaschine passt, die Sie kaufen möchten. Indem Sie eine CO2-Flasche mit Gewinde an Ihr Gerät anschließen, sorgen Sie dafür, dass die Flüssigphase abnimmt und nicht die Gasphase der Kohlenstoffsäure.

 

Sicherheitshinweise Trockeneis / Dry Ice

  • Vermeiden Sie Haut- und Augenkontakt
  • Darf nicht eingenommen werden
  • Trockeneis ist äußerst kalt: -79 °C
  • Kohlendioxid in fester Form (100 % CO₂)
  • Sorgen Sie in Räumen, in denen Trockeneis erzeugt wird, für Frischluftzufuhr
  • Den Behälter mit Trockeneis nicht zu voll machen oder luftdicht abschließen, das Trockeneis kann sich noch ausdehnen
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • Lagern Sie das CO₂ gemäß den geltenden Vorschriften
  • Bei Verletzungen bitte sofort einen Arzt konsultieren
  • Trockeneis bzw. das Gas ist ungiftig
]