Saftmaschine

Wenn Sie sich für eine Maxima Saftmaschine entscheiden, kaufen Sie ein professionelles Gerät, das Ihnen dabei hilft, frische Zitrussäfte für Ihre Gäste zuzubereiten. Wir bieten Ihnen eine große Vielfalt unterschiedlicher Modelle an, sodass Sie sicherlich eines finden, das genau zu Ihren Bedürfnissen passt.

Mehr erfahren

Warum lohnt es sich für Sie, eine Maxima Saftmaschine zu kaufen?

Ob Sie sich dafür entscheiden, zusätzlich zu Ihrem bestehenden Barzubehör eine Saftmaschine anzuschaffen, hängt von mehreren Dingen ab. Zunächst sollte eine Nachfrage seitens Ihrer Kunden bestehen. Und die Getränke, welche die Maschine zubereiten kann, sollten zu Ihrem bisherigen Getränke-Angebot passen. Frischer Orangensaft etwa wird gerne an warmen, sonnigen Tagen getrunken, ist jedoch am Morgen oder Nachmittag immer ein passendes Getränk. Falls Sie einen Pausenraum, eine Sandwich-Bar oder eine Beach-Bar besitzen, ist es sicherlich eine tolle Idee, in eine Maxima Saftmaschine zu investieren. Eine Saftmaschine eignet sich aufgrund des Gesundheitsfaktors von Saft außerdem ideal für Orte wie Fitnessstudios. Saftmaschinen sind mit geringen Anschaffungskosten verbunden und zahlen sich daher häufig schon im ersten Monat aus.

Was ist der Unterschied zwischen elektrischen und automatischen Maxima Saftmaschinen?

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen elektrischen und automatischen Saftpressen. Wie der Name bereits vermuten lässt, kann eine automatische Saftmaschine den Saft des Obstes direkt auspressen, während eine elektrische Saftmaschine mehr Einsatz des Anwenders benötigt, um den Saft auszupressen. Die meisten automatischen Selbstbedienungs-Saftmaschinen sind mit einem Korb ausgestattet, der 8, 20 oder sogar 40 kg Orangen gleichzeitig aufnimmt. Bei einem elektrischen Maxima Entsafter lässt sich eine Zitrone, Grapefruit oder Orange in den Pressbereich hineinlegen, um den Saft der Frucht auszupressen. Das Sortiment umfasst außerdem ein Modell mit einem Hebel oben auf der Maschine, mit dem sie sich bedienen lässt.

Welche weiteren Eigenschaften hat eine Maxima Saftmaschine?

Neben dem Standard-Befüllsystem oder dem Druckhebel können Maxima Saftmaschinen über eine Vielzahl weiterer Eigenschaften und Vorzüge verfügen, beispielsweise:

  • Wasserfeste Bedienelemente
  • Gleitarm zum Entfernen von Obstabfällen
  • Digitaler Orangen-Zähler
  • Schutz vor Hitze und Überlastung
  • Mehrere Sicherheitsschalter
  • Einfach abnehmbares X-Cross-System zur Reinigung der Pressvorrichtung

Darüber hinaus sind im Preis verschiedener automatischer Selbstbedienungs-Modelle bereits Abfallbehälter enthalten. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit, Abfallbehälter mit integrierten Rollen separat zu erstehen. Abfallbehälter sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Da diese mit unterschiedlichen Saftmaschinen-Modellen kompatibel sind, sollten Sie darauf achten, welches Modell Sie bestellen. So finden Sie den passenden Abfallkorb für Ihre Zwecke.

Welche wichtigen Komponenten beinhaltet eine Maxima Saftmaschine?

Die Komponenten, aus denen automatische, halbautomatische oder elektrische Saftmaschinen bestehen, können sehr unterschiedlich ausfallen. Die Pressen können ausgestattet sein mit einer Kunststoff-Abdeckung, einem oben angebrachten Behälter, Geräteteilen für das Pressen, Komponenten zum Schälen, einem Messer und einer Klebevorrichtung oder einem Abfluss. Elektrische Saftpressen-Modelle sind nicht mit einem Aufbewahrungsbehälter ausgestattet, sondern mit einer einzelnen Press-Vorrichtung. Einige Modelle, etwa die 32LH XL Catering Zitruspresse, kommen zudem mit einem Sieb aus transparentem Kunststoff daher. Maxima Saftmaschinen können mit mehreren austauschbaren Pressvorrichtungen ausgestattet sein, sodass Sie verschiedene Früchte damit auspressen können, darunter Zitronen, Orangen und Grapefruits – mit nur einem Gerät. Außerdem enthalten sowohl elektrische als auch manuelle Modelle einen Auffangbehälter mit einem einzelnen oder doppelten Saftfilter für Kerne und Fruchtfleisch. Die Auffangbehälter werden aus rostfreiem Stahl oder Kunststoff gefertigt.

Wie reinigen Sie eine elektrische oder automatische Maxima Saftmaschine?

Die Komponenten der Saftpresse, die sich einzeln entfernen lassen, nehmen Sie zum Reinigen einfach ab. Sie können sie je nach Bedarf in der Geschirrspülmaschine oder von Hand spülen. Wenn Sie die Teile von Hand spülen, hat dies gegenüber der Geschirrspülmaschine den Vorteil, dass die Farben länger erhalten bleiben. Das äußere Gehäuse und die Vorderseite der Maxima Saftmaschine reinigen Sie mit einem Schwamm und einem milden Reinigungsmittel. Nach dem Reinigen der Saftpresse trocken Sie sie mit einem weichen, sauberen Tuch ab. Um eine gute Hygiene und Qualität des Geräts sicherzustellen, empfehlen wir eine mindestens tägliche Reinigung der Saftpresse.