Kaffeemühle

Servieren Sie Kaffee aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen? Dann ist eine Maxima Kaffeemühle für Sie unverzichtbar. Hier bei Maxima Kitchen Equipment erhalten Sie Kaffeemühlen in verschiedenen Modellen, die alle für die Verwendung in der professionellen Gastronomie gemacht sind.

Mehr erfahren

Aus welchen Teilen besteht eine Maxima Kaffeemühle?

Die Kaffeemühlen in unserem Angebot zeichnen sich alle durch ein ähnliches Design aus. Das größte Bauteil ist der Sockel mit dem Gehäuse. Darin befinden sich das Mahlwerk aus gehärtetem Stahl und ein leistungsstarker Motor mit Temperatursicherung. Auf dem Gehäuse ist der Behälter für die Kaffeebohnen angebracht, der aus durchsichtigem Kunststoff besteht. Dieser ist an einen Kolbenhalter für den gemahlenen Kaffee gekoppelt. Einige Modelle sind mit einem Spenderhebel ausgestattet, mit dem Sie den Kolbenhalter spielend leicht entleeren können. Eine Kaffeemühle von Maxima mahlt in nur wenigen Minuten große Mengen an Kaffeebohnen für den sofortigen Gebrauch.

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Maxima Kaffeemühlen voneinander?

Auf den ersten Blick scheint es zwischen den einzelnen Modellen nur wenige Unterschiede zu geben. Jedes Produkt aus unserem Sortiment für Barzubehör besitzt jedoch sein Alleinstellungsmerkmal. So unterscheiden sich die Kaffeemühlen vor allem im Hinblick auf das Volumen des Behälters. Unser kleinstes Modell fasst bis zu 500 g Kaffeebohnen. Wenn Ihnen das nicht ausreichend erscheint, entscheiden Sie sich für eine Kaffeemühle mit einem Fassungsvermögen von 2 kg. Letztere gibt es in zwei Versionen, eine davon mit automatischer Dosierungsvorrichtung für den gemahlenen Kaffee. Beide Versionen der größeren Mühle mahlen in fünf Minuten bis zu 500 g Bohnen. Das kleinere Modell benötigt dafür sechs Minuten.

In welchen gastronomischen Betrieben ist eine Maxima Kaffeemühle einsetzbar?

Kaffee ist seit Jahrhunderten ein beliebtes Heißgetränk, er wird aber auch kalt genossen. Viele beginnen mit ihm den Morgen und trinken ihn über den ganzen Tag verteilt. Da er von morgens bis abends konsumiert wird, muss Kaffee in der Regel nicht einmal auf der Speisekarte aufgeführt sein – Sie können sicher sein, dass die meisten Bars und Hotels Ihnen verschiedene Varianten davon servieren. Formen des Gastronomiegewerbes, die gewinnbringend auf eine Maxima Kaffeemühle zurückgreifen können, sind zum Beispiel:

  • Kaffeebars
  • Cafeterien in Einkaufszentren
  • Sandwichläden
  • Imbissstuben
  • Hotelbars
  • Cafés
  • Restaurants
  • Strandpavillons

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Maxima Kaffeemühle erwerben?

Bevor Sie sich entscheiden, das Zubehör Ihres Gastgewerbes um eine oder mehrere Kaffeemühlen zu erweitern, ist es ratsam, einige Fragen zu klären. Vor allem sollten Sie abschätzen, in welchem Umfang Sie täglich Bohnen mahlen müssen, um die Nachfrage Ihrer Gäste zu befriedigen. Je nach Art Ihres Gastgewerbes steht der Kaffee mehr oder weniger im Zentrum Ihres Angebots – und je mehr das der Fall ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass unter Ihren Kunden Liebhaber von besonders hochwertigem Kaffee sind. In einem normalen Café verhält sich dies möglicherweise anders. Mit einer Kaffeemühle von Maxima schaffen Sie sich ein professionelles Gerät für Ihre Bar und Ihre Küche an und haben dann ein Zubehör, das seine Kosten schnell amortisiert.

Wie einfach ist eine Maxima Kaffeemühle zu säubern und instand zu halten?

Die Wartung und Reinigung einer Kaffeemühle von Maxima ist außerordentlich einfach durchzuführen. Das Design der Maxima Kaffeemühlen gewährleistet ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit. Diese beschränkt sich nicht nur auf die Verwendung des Geräts, sondern auch auf dessen Reinigung und Instandhaltung. Die Behälter für die Kaffeebohnen und den gemahlenen Kaffee sind einfach von Hand zu säubern – mit einem feuchten Tuch und ein wenig sanftem Spülmittel. Auch für das Gehäuse der Kaffeemühle braucht es nicht mehr als ein feuchtes Tuch und etwas schonendes Reinigungsmittel. Das Mahlwerk selbst benötigt eine regelmäßige Wartung. Für die optimale Funktionsweise ist es sehr wichtig, dass die einzelnen Teile der Mühle geschmiert bleiben und reibungslos ineinandergreifen.